Bei allen Paketen: Einrichtung
innerhalb von 24 Stunden nach Bestellung!
Sie haben Fragen?
05401 - 831 96 77
Mo. - Fr. 9:00 - 17:00 Uhr

CSR unter ISPConfig 3 erstellenKategorie: Howto » SSL » CSR erstellen

Wenn Sie auf Ihrem Server ISPConfig 3 einsetzen, können Sie ganz leicht ein CSR (Certificate Signing Request) für die Bestellung eines Zertifikats erstellen.

Schritt 1:

Loggen Sie sich als Administrator in ISPConfig 3 ein und gehen Sie auf den Tab Webseite. Klicken Sie dort die Webseite an, für die Sie ein Zertifikat erstellen möchten.

Schritt 2:

Wechseln Sie in den Webseiten-Einstellungen zum Tab SSL und füllen Sie die oberen Felder aus. Die Felder für SSL Key, SSL Request und SSL Zertifikat bleiben vorerst leer. Sollten hier schon Daten enthalten sein, existiert für diese Webseite bereits ein Zertifikat. Sie sollten dann prüfen, ob das Zertifikat überschrieben werden kann. In diesem Fall leeren Sie die drei Felder.

Im Auswahlfeld SSL Domain müssen Sie auswählen, für welche Domain Sie das Zertifikat erstellen möchten. Wenn Sie ein Wildcard-Zertifikat erstellen möchten, wählen Sie hier *.ihredomain.de aus. Soll das Zertifikat für www.ihredomain.de gelten, wählen Sie entsprechend diesen Eintrag aus.

Wählen Sie am Ende der Seite im Auswahlfeld Zertifikat erstellen aus und klicken Sie auf Speichern.

Schritt 3:

Nach etwa einer Minute können Sie den Tab SSL erneut aufrufen. Die unteren Felder sollten nun mit Daten gefüllt sein.

Achtung! Löschen Sie nun keinesfalls die Daten aus dem Feld SSL Key. Sollten Sie dies tun, wird das Zertifikat unbrauchbar!

Schritt 4:

Im Feld SSL Request finden Sie nun die Daten Ihres CSR. Kopieren Sie die Daten in die Zwischenablage und fügen Sie sie im Bestellprozess (z. B. beim PositiveSSL Zertifikat) ein.




Preise inkl. 19% MwSt., soweit nicht anders angegeben